7th Februar 2011

Geglückte Rettung, die Galgos aus dem Lager in Sevilla sind in Sicherheit

Die Galgos die in einem Außenbezirk von Sevilla von skrupelosen Galgueros unter miserablen Bedingungen gehalten wurden sind in Sicherheit.

Siehe hierzu: Hilfe, damit geholfen werden kann

Am Freitag wurden sie gerettet. Bei der Übernahme war eine Tierärztin anwesend, dies hatte der Verein veranlasst, der die 30 Galgos übernommen hat.
Viele der Tiere sind krank, leiden an Räude, die Galgos wurden sofort medizinisch versorgt, eine Galga hat seit ca. 1 Woche einen offenen Bruch, sie wird heute operiert.

25 Galgos hat Imna in den letzten zwei Jahren selber gerettet, ein Dankeschön an alle Helfer.




Montag, Februar 7th, 2011, 00:52 | Allgemein | kommentieren | Trackback

Kommentar zu “Geglückte Rettung, die Galgos aus dem Lager in Sevilla sind in Sicherheit”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 7. Februar 2011, Uschi Lechner schreibt:

    Mit diesen Tierschändern müsste das selbe gemacht werden. Was sind das für Menschen, (wenn man sie als solche überhaupt betiteln) kann. In solche Länder fahren unsere lieben Deutschen in Urlaub und sehen noch zu bei solchen Quälereien. Wo ist das Herz unserer lieben Mitmenschen?
    Aber leider haben wir auch in Deutschland meist(versteckte) Quälereien, oder fangen wir mal an bei unseren Bauern, bei den Schlachttransporten oder sogar in den vier Wänden bei unseren Haustieren.
    Wann wacht unsere Menschheit endlich mal auf!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Um die Liebe zu unseren Mitgeschöpfen zu teilen.

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - Geglückte Rettung, die Galgos aus dem Lager in Sevilla sind in Sicherheit

Switch to our mobile site