24th Februar 2011

Niederträchtige und scheußliche Leute

Gente vil y maldita

In einem In einem Mülleimer…
In einem Sack…
So haben wir einen Wurf von sieben Hündchen gefunden, in den Müll geworfen wie wenn sie Unrat oder Abfall wären.
Der Verantwortliche dieser niederträchtigen und feigen Tat kauft Trockenfutter für Hunde bei Granel, daher muss er viele Hunde haben, vielleicht ist es ein Galguero oder Rehalero.
Sieben hilflose Hündchen mit geringer Wahrscheinlichkeit zu überleben und noch weniger eine Pflegefamilie zu finden.
So wird Geschichte geschrieben.
Extremadura funktioniert.

En un contenedor de basura…
Dentro de un saco…
Así encontramos una camada de siete perrillos, tirados a la basura como si fueran inmundicia y desperdicios.
El responsable de este acto vil y cobarde compra el pienso de perros a granel, por lo que debe tener bastantes animales, quizá sea un galguero o un rehalero.
Siete perrillos desvalidos con pocas probabilidades de sobrevivir y menos aún de encontrar una casa de acogida.
Así se escribe la historia.
Extremadura funciona

lacurvadearrolobos.blogspot.com

Tatort: Orellana la Vieja, Badajoz, Extremadura

Donnerstag, Februar 24th, 2011, 00:50 | Allgemein | kommentieren | Trackback

4 Kommentare zu “Niederträchtige und scheußliche Leute”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 24. Februar 2011, carmen schreibt:

    Bete dafür, daß sich für die Kleinen schnell eine Amme findet oder sich eine liebevolle Person findet, die die Zeit für eine Flaschenaufzucht hat. Die besten Wünsche für die Würmchen!!!

  2. 2 24. Februar 2011, ursula radeke schreibt:

    tierschutz ist die erziehung zur menschlichkeit

    ich hoffe sehr das sie alle durchkommen, die engel mögen mit ihnen sein, liebe grüße ursula radele
    aus dem tierschutz el refugio casas ibanez

  3. 3 24. Februar 2011, NOasesinoKnino! schreibt:

    Ich verstehe es einfach nicht !!!! Ich komme langsam nicht mehr damit klar ich werde noch zum Terroristen und bringe diese Leute um!!! Wie kann ein MENSCH so etwas tun? DER MENSCH ist einfach von Grund auf BÖSE….. ich würde gern einen WELPEN aufnehmen !!!!!! Könnt ihr euch bitte mit mir in Verbindung setzen?

    @ Joelle
    Noch sind die Welpoen viel zu klein um überhaupt an eine Vermittlung zu denken.

  4. 4 24. Februar 2011, Bettina Blanke schreibt:

    … und wieder Extremadura … Badajoz.

    Langsam verfluche ich diese Gegend.
    Gibt es dort eigentlich noch „Menschen“?!

    Sicher. Sonst wäre alles noch viel schlimmer.
    Ohne sie wären diese Hundekinder schon nicht mehr am Leben.

    Wo mag sich wohl die Hundemutter befinden? …
    Unter welchen Bedingungen muss sie ihr Dasein fristen?
    Und mit ihr die anderen Hunde …

    Jeder Bürger hat Nachbarn.
    Es muss doch auffallen, wenn jemand seine Tiere „entsorgt“. Fühlt sich da niemand verantwortlich?

    Ich werde es wohl nie begreifen (wollen).

    Dieser Vorfall ist wieder eine Schande mehr für ganz Spanien.

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - Niederträchtige und scheußliche Leute

Switch to our mobile site