24th März 2011

Hunde aus der Perrera von Torremolinos suchen ein Zuhause

Der Ende November 2010 an die Öffentlichkeit gekommene Skandal um die von einem Tierschutzverein geleitete Perrera Parque Animal de Torremolinos hat für großes Entsetzen gesorgt. Um Kosten bei der Euthanasie zu sparen wurde die Dosis der Giftspritze verringert, dieses führte zu einen langsamen und qualvollen Todeskampf der Tiere.

Die überlebenden Todeskandidaten wurden von CACMA, dem andalusischen Kollektiv gegen die Misshandlung von Tieren, übernommen. Noch sind nicht alle Hunde vermittelt,  Hunde die noch eine Familie suchen werden auf folgender Webseite vorgestellt:

Adopciones de perros recuperados de Parque animal

Siehe auch: Der Skandal um die Perrera von Torremolinos, der aktuelle Stand der Dinge

Donnerstag, März 24th, 2011, 23:40 | Allgemein | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - Hunde aus der Perrera von Torremolinos suchen ein Zuhause

Switch to our mobile site