7th April 2011

Illegale Hahnenkämpfe, Verhaftung von 134 Personen

Am vergangenen Wochenende fand in einem Landhaus in Sangonera La Seca (Murcia) ein Großeinsatz gegen illegale Hahnekämpfe statt, bei der Operation wurden 134 Personen verhaftet, vier von ihnen wurden am Dienstag dem Richter vorgeführt, der Rest unter Auflagen entlassen.

Die Verhafteten waren spanischer, kolumbianischer und ecuadorianischer Nationalität. Die Polizeibeamten beschlagnahmten 200 Hähne, 70.000 €, Messer, Sporen Dopingmaterial, Plakate, Tickets, Wettdokumente und eine Pistole.

Der Polizeieinsatz fand unter großen Schwierigkeiten statt, u.a. wurde das Gelände mit Kameras überwacht und der Einlaß von Personen kontrolliert. Am 2. April fand ein Wettkampf auf nationaler Ebene statt.

Quelle: diariodeleon.es

Donnerstag, April 7th, 2011, 00:14 | Allgemein | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - Illegale Hahnenkämpfe, Verhaftung von 134 Personen

Switch to our mobile site