13th April 2011

Der Stierkampf…und sein Sündenbock


La corrida… et son bouc émissaire von ptit_teufeuse

Mittwoch, April 13th, 2011, 01:44 | Allgemein, STIERKAMPF, VIDEOS | kommentieren | Trackback

2 Kommentare zu “Der Stierkampf…und sein Sündenbock”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 13. April 2011, carmen schreibt:

    Grenzenlos traurig- empfindet der Torrero kein Mitleid mit dem vor ihm liegenden Stier?
    Fühlt er nicht, was er sieht???

  2. 2 14. April 2011, Isabel schreibt:

    Wahnsinnig und sehr traurig, besonders wenn man das Vorher und das Nachher des Stieres, bei der corrida betrachtet! Ein schöner, junger, kräftiger, unschuldiger Stier wird vor den Augen einer herzlosen, gleichgültigen Menge gefoltert bis zum Tod. Dabei geht es nicht darum wer den Kampf gewinnt, sondern nur um das Abstechen eines gesunden Tieres. Auch wenn er gewonnen hätte, weil er seinen Folterknecht ausser Gefecht setzt, lässt man ihn nicht gewinnen, wie es bei jeden Kampf der Fall ist. Nein, ein anderer Folterknecht übernimmt diese feige, dreckige Schandtat! Und sowas soll Kultur sein????

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - Der Stierkampf…und sein Sündenbock

Switch to our mobile site