19th Mai 2011

ESPERANZA kämpft…

Am 6. Mai wurde Esperanza operiert, die komplizierte Operation hat sie gut überstanden, ihr Zustand ist stabil. Sie erholt sich, langsam, wirklich nur sehr langsam, sie ist schwach, kann sich nicht alleine auf den Beinen halten, würde gerne von alleine aufstehen, sie meldet sich wenn sie sich erleichtern möchte. Esperanza frisst gut, sie hat Appetit. Noch kann man keine Prognosen stellen, die junge Galga hat noch einen langen Weg der Genesung vor sich.


Wer die traurige Geschichte dieser Galga die man weggeworfen hat wie ein Stück Müll noch nicht kennt, anbei die bisherigen Veröffentlichungen:

ESPERANZA, ein Fünkchen Hoffnung
ESPERANZA, ihr Zustand ist stabil
Neuigkeiten von ESPERANZA
Esperanza wurde operiert

Wenn auch Sie den Verein bei den Tierarztkosten unterstützen möchten, anbei die Bankverbindung:

Asociación El Albergue
IBAN: ES08 3025 0007 7614 3325 2234
BIC-SWIFT: CDENESBB

www.elalbergue.org

El Alberge: ¿Hasta cuándo???

Donnerstag, Mai 19th, 2011, 23:55 | Allgemein | kommentieren | Trackback

6 Kommentare zu “ESPERANZA kämpft…”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 20. Mai 2011, Thomas schreibt:

    Wir freuen uns sehr , dass es langsam aufwärts geht mit der armen Maus. Wir drücken ihr alle Daumen, dass sie bald
    wieder herumspringen kann.

  2. 2 20. Mai 2011, Barbara schreibt:

    “Wir drücken weiter die Daumen und wünschen der armen Maus das sie es schafft!”

    Ihr Blick sagt mehr als tausend Worte,endlich in Sicherheit und Menschen die sich um mich kümmern!!

    Für deinen langen beschwerlichen Weg in ein neues Leben wünschen wir dir viel Kraft!

  3. 3 20. Mai 2011, petra schreibt:

    Mein Gott, wie dünn…
    Was muss das Mädchen für einen Lebenswillen haben.
    Wie die Maus da steht und in die Kamera blickt…man fühlt sich unendlich
    schlecht und schuldig dabei…was hat der Mensch dir bloss angetan.
    Aber die Neuigkeiten über ihren Appetit sind ja wunderbar.
    Das lässt weiter hoffen

  4. 4 20. Mai 2011, carmen schreibt:

    Liebes Mädchen- es denken so viele an Dich- bitte schaffe es!!!

  5. 5 20. Mai 2011, Michelle Moret schreibt:

    Ich hoffe Du schaffst es kleine Zaubermaus und ich wünschte ich hätte noch ein Plätzchen für Dich frei. Kämpfe meine süße – auch Du wirst dann ein zweites Leben in Liebe, Fürsorge und Vertrauen geschenkt bekommen. Ich glaube fest an Dich und deine neue schöne Zukunft.

  6. 6 26. Mai 2011, Angelika Redler schreibt:

    Hallo Ich freue mich das es Esparanza ein bischen besser geht
    ich gebe eine Spende dazu zu den OP kosten.gruss gele
    drückt Esparanza ganz doll von mir

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - ESPERANZA kämpft…

Switch to our mobile site