31st Dezember 2011

Neuigkeiten von SOLO


SOLO ist befindet sich erst seit wenigen Tagen im Tierheim von Salamanca und scheint schon jetzt ein vollkommen anderer Hund zu sein. Er ist zufieden, spielt und rennt, versteht sich mit allen anderen Hunden prima. Die Mitarbeiter vom Tierheim werden freudig begrüßt und bedrängt, Spielsachen findet SOLO wunderbar und rennt freudig mit ihnen durchs Gehege.


SOLO wird mit Antibiotika behandelt, da die meisten seiner Wunden entzündet sind, einige der Wunden müssen zusätzlich täglich gereinigt und desinfiziert werden. Die Tierärztin vermutet, dass die kahlen Stellen in seinem Fell daher rühren, dass der Galgo auf sehr kleinem, verdrecktem Raum gehalten wurde, möglicherweise in seinen eigenen Exkrementen lag.

Siehe auch: SOLO… vernachlässigt, vertoßen, zum Tode verurteilt

Kontakt: protectora_salmantina@hotmail.com
www.protectorasalmantina.org

Samstag, Dezember 31st, 2011, 22:01 | Allgemein | kommentieren | Trackback

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - Neuigkeiten von SOLO

Switch to our mobile site