31st Mai 2012

BALADA PARA REGINA – Ballade für Regina

In Erinnerung an den grausamen Tod der Mastinhündin Regina im Juni 2008.

Unbekannte haben sich in der Nacht vom 30. zum 31. Mai Zutritt auf das Gelände des Tierschutzvereins Ribercan in Caixenet (Valencia) verschafft, mehrere Hunde gestohlen und eine Hündin getötet.

Misshandelt und getötet wurde die Mastinhündin Regina. Man hatte ihr die Beine zusammengebunden. Man hatte ihren Kopf mit Schlägen zertrümmert, so daß eine große Menge Blut ausgetreten ist. Man hatte ihr Gegenstände in den Anus gesteckt.

Seit diesem schrecklichen Vorfall findet jedes Jahr in Valencia eine Demonstration in Gedenken an Regina und gegen die Misshandlung von Tieren statt. Dieses Jahr fand die Kundgebung am 26. Mai statt.

Angél Padilla, ein großartiger spanischer Künstler der für die Rechte der Tiere kämpft und uns mit seinen schönen Werken immer wieder ermuntert nicht aufzugeben, weiter zu kämpfen und optimistisch in die Zukunft zu schauen, schrieb damals eine wunderschöne Ballade, die es nun als Lied von der spanischen Band Major Arcana gibt. Die Band Major Acana macht nicht nur tolle Musik, sondern kämpft ebenfalls für die Rechte der Tiere. Das Video enthält keine grausamen Bilder.

Ballade für Regina

Diese schwarzen Hände sollen zu Asche zerfallen,
weil sie dich berührten, Regina.

Weil sie das Weibliche in dir beschmutzt haben,
weil sie deine Fröhlichkeit verbluten ließen.
Wenn der körperliche Schmerz unerträglich ist,
dann ist es kein Schmerz mehr.
Dieser unsagbar große Schmerz ist Einsamkeit.

Regina starb mit dem Gefühl,
das einsamste Geschöpf im Universum zu sein,
das ist noch viel schlimmer als alle Wunden.
Regina wurde nicht durch Schmerz getötet.
Sie wurde mit Einsamkeit ermordet.

Aber Regina ist nicht allein.
Durch uns steht sie wieder auf,
durch uns atmet sie, durch uns sieht sie.
Regina ist in jedem Hund, den wir streicheln,
in jeder Katze, der wir Zuflucht geben, in jedem freien Vogel,
und ihre Ohren hören liebe Worte,
ihre Pfoten spüren wieder Leben
und ihre Augen sehen das Gras.
Sie ist inmitten all der Menschen, die sie lieben.

Denn Regina ist das Leben.
Wenn wir wollen, lebt sie weiter.

Ángel Padilla

Donnerstag, Mai 31st, 2012, 22:28 | Allgemein, VIDEOS | kommentieren | Trackback

Kommentar zu “BALADA PARA REGINA – Ballade für Regina”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 3. Juni 2012, Amor schreibt:

    (Ein Nachruf für Regina)

    Espana, pais de cretinos!

    Es gibt Völker, die haben einfach Arschlochgenen im Blut!
    Nur mit Bluttransplantation oder Gehirnamputation könnte man die retten, eine andere Methode sehe ich nicht als wirksam.
    Im Fall der Spanier kommt noch ein anderer Faktor dazu, das faschistische Verhalten der Basis, die für 34 Jahren durch Franco systematisch und vom Grund auf, totalitär erzogen wurde.
    Eine verbreitete Handlungsmethode von Faschisten ist die exemplarische Strafe.
    Wie im Fall von Regina!
    Da ich die Sache mit totalitären Gesellschaften sehr ernst nehme, bin gerade dabei auch ein totalitäres Boykottsystem gegen das faschistische Spanien zu entwickeln.
    Elektronisch, versteht sich. Und nach meinen Kräften, versteht sich!
    Ich gebe Espana bis Ende dieses Jahres Zeit, selber zu erfahren, wie sich anfüllt, wenn die EU einem den “Kopf” zertrümmert. Was für welche wirtschaftlichen Gegenstände an ihren elenden Hintern getestet und “für gut” gefunden werden. Allein das Gehen wird für Spanier eine reine orthopädische Herausforderung werden!
    Bei jeder neuen EU- Handlungsmethode für das bankrote Spanien, werde ich und ein paar andere nicht faschistische Spanier an die Regina und an die Galgos und die Toros denken, und meinen Alltag auch mit einigen Versen von Shakespeare verschönen:
    “Wie das Sprichwort uns belehrt, ein jeder kriegt was er begehrt”!!
    Amor

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - BALADA PARA REGINA – Ballade für Regina

Switch to our mobile site