2nd Februar 2012

Der Preis des Ruhms

Am vergangenem Freitag endetete der diesjährige Wettkampf der Galgos auf freiem Feld, das LXXIX Campeonato de España de Galgos en Campo, copa Su Majestad El Rey, der diesjährige Champion von Spanien ist die Galga Yuma aus Valladolid, teilgenommen an diesem Wettbewerb haben 4 000 Galgos.

Die Reportage berichtet, dass Yumas Besitzer Óscar seine Galga schweren Herzens verkaufen musste, aus Angst, die könnte gestohlen werden. Es ga viele Interessenten für Yuma und sie wechselte schließlich für 30 000 € den Besitzer. “Yuma wurde in Tordesillas 30 Monate lang aufgezogen, jetzt bleiben noch ihre Eltern und Geschwister, um die Art zu erhalten. Es ist der Preis des Ruhms, sich von etwas zu trennen, was fast etwas wie ein Kind ist um seine persönliche Ruhe zu finden.”

Dies klingt so, als ob der Besitzer der Galga wirklich an seinem Hund hing, allerdings deutet ein Kommentar bei You Tube darauf hin, dass Óscar diese Galga gar nicht aufgezogen hat, sie ihm wohl doch nicht wie ein eigenes Kind am Herzen liegt, er weder die Mutter noch den Vater von Yuma besitzt. Weiterlesen »

Allgemein, VIDEOS | 1 Kommentar

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 2012 Februar 02

Switch to our mobile site