3rd Juli 2013

Das Radio als Waffe – Radioansage gegen Stierkampf

Radio Ad against Animal Abuse
Finance the first radio ad against bullfights. Help us to broadcast the cruel reality.

Das Radio ist ein wirksames Medium, mit dem täglich Tausende von Menschen erreicht werden. Diese Kampagne soll eine erste Ansage gegen Stierkämpfe finanzieren. Das Radio wird somit die Waffe des sozialen und politischen Handels sein. Bitte helfen Sie mit!

Das Radio ist ein leistungsfähiges Medium um täglich Tausende von Menschen zu erreichen, diesmal mit einer anti-Stierkampf Ansage!

Bitte helfen Sie mit, es fehlen nur noch 218 € bis das Ziel von 1 000 € erreicht ist (Stand 04. Juli 0.30 h), die Kampagne läuft noch bis zum 6. Juli! Wenn Sie diese wichtige Crowdfunding-Kampagne unterstützen möchten, klicken sie bitte auf folgenden Link: http://www.indiegogo.com/projects/radio-ad-against-animal-abuse

Danke für Ihre Unterstützung!

Mittwoch, Juli 3rd, 2013, 23:17 | Allgemein, STIERKAMPF | kommentieren | Trackback

2 Kommentare zu “Das Radio als Waffe – Radioansage gegen Stierkampf”

Diese Beitrag kommentieren.

  1. 1 4. Juli 2013, NANCY G. ELLISON schreibt:

    I HAVE ALWAYS THOUGHT THIS WAS A CRUEL AND HORRIFIC „SPORT“. IT IS A HEINOUS FORM OF SO-CALLED ENTERTAINMENT. IT MUST BE BANNED WHEREVER IT GOES ON.

  2. 2 19. Juli 2013, marion paul schreibt:

    lasst bitte die tiere in ruh,denn sie haben auch ein recht auf leben.

Kommentar Schreiben

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Netzwerk


SOS Galgos - Das Radio als Waffe – Radioansage gegen Stierkampf

Switch to our mobile site