25th Juli 2013

Petition: Schluss mit EU Subventionen für Stierkampf

Der Europaabgeordnete Alyn Smith hat eine Kampagne gegen die Subventionierung von Stierkämpfen durch die Europäische Union in Leben gerufen. Alyn und weitere MEPs fordern die Europäische Kommission auf, den unangemessenen Einsatz von EU-Mitteln zu untersuchen.

Nach der Auswertung eines neuen Berichts wird geschätzt, dass Spanien über die gemeinsame gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) EU-Subventionen in Höhe von mindestens 129.600.000 Euro erhält, Programme die angeblich für Landwirte gedacht sind, die Lebensmittel herstellen. Stattdessen werden diese Gelder für die Zucht von Kampfstieren verwendet.

Die Tierschutz-Aspekte rund um den Stierkampf und andere grausame “fiestas” sind bekannt. Egal ob es um einen Stierkampf in der Arena von Las Ventas, dem Toro de la Vega, oder die Stierhatz in Pamolona geht, diese barbarische Misshandlung von Tieren kann weder gerechtfertigt, noch sollte sie subventioniert werden. Dieser blutige Sport hat keinen Platz im 21. Jahrhundert.

Bitte unterstützen sie Alyn’s Aufruf indem Sie die folgende Petition unterzeichnen: End EU funding for bullfighting

Allgemein, PETITIONEN, STIERKAMPF | 23 Kommentare

  • sos-galgos.net

  • Facebook


SOS Galgos - 2013 Juli 25

Switch to our mobile site