23rd August 2016

Ein Dorf im Blutrausch – Kälbermord in Castilla-La Mancha

Abscheulicher kann ein Volksfest mit Stieren, wie kürzlich zelebriert in Valmojado, einem Dorf mit ca. 4000 Einwohnern in Castilla-La Mancha, wohl kaum sein. Hier wurde der Mob auf einjährige Stierkälber losgelassen, um sie zu Tode zu quälen. Dies geschah unter dem Beifall des Publikums, Kinderlachen und ihr olé- Geschrei ist im Video zu hören. Erziehung zur Grausamkeit im Namen der Tradition, gefördert von der spanischen Regierung und dem Königshaus. SHAME on sPAIN!
Aufgenommen wurde das Video von der spanischen Tierschutzpartei PACMA. “Ich hatte noch nie so viel Grausamkeit in einem Stier-Fest gesehen”. Die Parteimitglieder die das Video aufgenommen und geschnitten haben, konnten ihre Tränen nicht zurückhalten.

Siehe auch: Wenn Hobby-Stierkämpfer Kälber barbarisch töten – Andaluz TV

YouTube Preview Image

Allgemein, STIERKAMPF, VIDEOS | 4 Kommentare

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Kalender

  • August 2016
    M D M D F S S
    « Jul   Nov »
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031  

SOS Galgos - 2016 August 23

Switch to our mobile site