3rd Juni 2008

Alaska kämpft gegen den Stierkampf

Die Sängerin ALASKA, seit Jahren in Spanien ein Begriff, sie gehört zu den ganz Großen im Musikgeschäft, kämpft öffentlich gegen den Stierkampf.

Diese Meldung wurde heute sogar in den TV Nachrichten verbreitet, ein Riesenschritt nach vorne! In folgendem Video präsentiert sich sich nackt mit 3 “banderillas” im Rücken.

VIDEO

Website ALASKA Y DINARAMA

Eines ihrer Lieder welches auch bei uns erfolgreich war:

Allgemein, STIERKAMPF, VIDEOS | 0 Kommentare

1st Juni 2008

Die Tauromachie scheut keine Kosten

Bald ist es soweit, die Tauromachie stellt ihre abartige Leidenschaft zur Schau , “Entre el Hombre y el Toro”, die Stierkampfausstellung um Europaparlament öffnet ihre Pforten am 4. und 5. Juni in Brüssel.

Die Organisatoren, “La Mesa del Toro”. scheuen offensichtlich keine Kosten um das Europaparlament zu infiltrieren, obwohl der Kostenvoranschlag sich anfangs auf 180 000 Euros belief, werden die Kosten ca. 350 000 Euros betragen. Finanziert wird diese Ausstellung von mehreren autonomen Provinzen und privaten Gesellschaften.

Quelle: El Pais

Protestbrief

Allgemein, STIERKAMPF, VIDEOS | 1 Kommentar

30th Mai 2008

Meine geliebten Kleinen Angel und Carol

VIDEOS | 6 Kommentare

30th Mai 2008

Das was Kinder sehen, machen auch sie

Der Vater schlägt den Hund, auch das Kind wird ihn schlagen, die Mutter verjagt den Hund mit Steinen, auch das Kind wird es machen, die Eltern gehen zum Stierkampf, auch das Kind geht mit.
Hier sind Kindergärten und Schulen gefragt, wo sind die Aufklärungskampagnen? Es gibt sie schon, aber viel zu wenige. Der spanische Staat, er versagt erbärmlich!

Allgemein, VIDEOS | 0 Kommentare

28th Mai 2008

Schwerverletzter Torero

…der Stier erwischte in da, wo es jeden Torero treffen sollte.

Juan José Rueda, genannt El Ruso, wurde von einem Stier auf die Hörner genommen und schwer verletzt, zugetragen hat sich dieses am Montag bei der Feria de San Isidro.

Quelle mit Video: El Pais

Allgemein, STIERKAMPF, VIDEOS | 28 Kommentare

26th Mai 2008

Ein Vorher und ein Nachher

Sie alle kannten das Leid, das Elend und die Vernachlässigung.
Aber…es gibt ein Vorher und ein Nachher in ihrem Leben.
Danke, uns das Leben zurückgegeben zu haben.

Kaufe nicht und setzte nicht aus.
Adoptiere und rette ein Leben.

Allgemein, VIDEOS | 0 Kommentare

23rd Mai 2008

Angriff auf die Arena

12.jpg

Angriff auf die Arena

Wie dem Stierkampf in seiner eigenen Domäne die Stirn geboten wird

Am 4. Mai 2008 sprangen sechs Aktivisten von Equanimal während eines Stierkampfes in die Arena, der live vom spanischen Fernsehen übertragen wurde. Es war das erste Mal, dass eine Pro-Tierrechtorganisation dieser Welt des Stierkampfes in seinem Zentrum die Stirn bot.

Mit der Unantastbarkeit der Stierkampfarenen ist es vorbei. Nichts wird wieder wie früher sein. Die Medien hoben hervor, dass diese Aktion ein “Vor und nach der Anti-Stierkampf Bewegung darstellte”. Equanimal hatte die bedeutendste Stierkampfarena der Welt eingenommen.

Equanimal setzt auf neue Wege, um die Rechte der Tiere zurückzufordern. Wir setzen auf Innovation, wir wollen mit unseren Aktivitäten Erfolg erzielen. Die Wirksamkeit rettet Tiere, und das ist unsere einzige Mission. Wir müssen kreativ in unserer Forderung nach Gerechtigkeit sein. So werden die Mitbürger und Mitbürgerinnen erreichen und ihnen unsere Botschaft und die Notwendigkeit einer Debatte näherbringen.

Ganz sicher bedeutet der 4. Mai ein Vor und Nach. Die Welt des Stierkampfes weiß bereits, daß die Stierkampfarenen von jetzt an das Ziel aller Aktivitäten der Anti-Stierkampf Bewegungsein wird. Equanimal hat einen neuen Weg bereitet und hat gezeigt, daß Arenen verwundbar sind. Wir hoffen, daß auch andere Organisationen sich anschließen und ganz neue Aktionen direkt in den Kampfstätten finden werden, so wie es auch die Kollegen von Igualdad Animal gemacht haben, als sie sich von oben auf die Eingangstore von Las Ventas herabließen. Wir beglückwünschen sie von hier aus. Eine neue Etappe der Aktivisten von Pro-Tierrechte hat begonnen.

Jetzt ist der Moment, wo wir zusammenhalten und uns ein gemeinsames Ziel konzentrieren müssen.

Wir wollen auch weiterhin denen die Stirn bieten, die Tiere ausnutzen. Wir wollen hingehen, wo Tiere uns brauchen: In der Stierkampfarena, im Versuchslabor, im Zirkus mit Tieren, im Zoo, bei der Jagdmeisterschaft, auf der Tierfarm und wo immer Tiere leiden und sterben.

Um den Ausbeutern von Tieren die Stirn bieten zu können, sind Reisen, Rechner und Material für Rechner, Material für Rettungsaktionen, technische Ausrüstungen, Rechtsanwälte usw. notwendig.

Wir brauchen deine Hilfe, um auch weiterhin aktiv sein zu können.

Im Namen der menschlichen Mitarbeiter von Equanimal
liebe Grüße

Eneko Pérez
Imagen corporativa, Comunicación y Campañas | Fundación Equanimal
Apartado 14.454, 28080-Madrid
Tlf. 902 10 29 45 | www.equanimal.org

STIERKAMPF, VIDEOS | 1 Kommentar

20th Mai 2008

Impressionen / Stierkampfarnena Monumental in Barcelona

Es sind immer die gleichen Szenen, einerseits die wütenden Stierkampfanhänger die nicht begreifen wollen, dass es Gegner gibt und deren Anzahl kontinuierlich steigt und dann die entsetzten Touristen, nachdem sie gesehen haben, es ist kein Spiel sondern blutiger Ernst.
Noch immer besuchen viele Touristen solche Stierkämpfe, entweder, weil sie der Meinung sind, das gehört zur spanischen Kultur oder aber der Besuch eines Stierkampfes ist Teil des gebuchten Reiseprogramms, vorgegeben vom Veranstalter. Diese werden nicht aufhören den Besuch eines Stierkampfarena anzubieten solange Nachfrage besteht, solange die Kassen klingeln haben sie keine Skrupel die Tortur finanziell zu unterstützen.

QUIENS PERBROTS

Allgemein, STIERKAMPF, VIDEOS | 0 Kommentare

19th Mai 2008

Der Osborne Stier in neuem Gewand

Am Sonntag, 27. April 2008, haben einige Aktivisten von Igualdad Animal eine Protestaktion auf dem Stier von Osborne De Valdemoro (Madrid – Spanien) verwirklicht, um die Abschaffung der Stierkämpferkunst zu fordern und die Rechte aller Tiere zu verteidigen.

Eine äußerst gelungene Aktion, der Stier ist nicht zu übersehen und wenn man bedenkt wie viele Touristen in der Feriensaison auf Spaniens Autobahnen unterwegs sind und plötzlich Transparente für die Abschaffung der Stierkämpfe erblicken, werden sicher einige ins Grübeln kommen. Weiter so, die Stimmen werden lauter, die Gegner immer zahlreicher und die breite Öffentlichkeit immer aufmerksamer und….ja die Anhänger der blutigen Spektakel werden sich in Zukunft “warm anziehen” müssen, dies wird nicht die letzte Aufruf, nicht der letzte Protest sein.

spanische Webiste Igualdad Animal

cabecera_013.jpg

englische Website Animal Equality

Allgemein, STIERKAMPF, VIDEOS | 0 Kommentare

12th Mai 2008

Made in Spain

José Tomás und seine Goldmedallie, so lautet die Überschrift eines Artikels, erschienen in La Razon am 12. Mai. In den Augen der Stierkampfänhänger ist José Tomás Ramón Martin ein Meister, ein Held der Stierkämpferkunst, ein Mythos, fast schon ein Heiliger.
Im Beitrag wird er in höchsten Tönen gelobt, “seine Rückkehr in die Arena hat dem Stierkampf das Tor zur Welt geöffnet” so El Razon. Auch sein Mut wird in den höchsten Tönen gelobt genauso wie seine Kunst der Bewegungungen “Auch bei den schwierigsten Figuren tritt er nicht einen Millimeter zur Seite. Der Stier kann den Körper des Toreros bewegen, aber nicht seinen Willen.” Jetzt wurde ihm vom Ministerrat die Goldmedallie der Schönen Künste verliehen, welche vom spanischen König höchstpersönlich überreicht wird.

Quelle La Razon

reytorero.jpg

Brutale Tierquälerei im Namen der Kultur, gewürdigt vom spanischen König, subventioniert auch mit unseren Steuergeldern. Welche Schande, dass unsere Politiker schweigen, es billigen, wegschauen, untätig sind. Man sollte jeden einzelnen von ihnen zwingen, sich einen Stierkampf von nahem anzusehen, Videos eines sterbenden, sich vor Schmerzen mit letzter Kraft im Todeskampf aufbäumenden Stieres als Großbildaufnahme anzusehen und anzuhören. Wann wachen sie endlich auf? Wir leben im 21 Jahrhundert und nicht im tiefsten Mittelalter, oder vielleicht doch?

Allgemein, STIERKAMPF, VIDEOS | 31 Kommentare

  • sos-galgos.net

  • Facebook

  • Kalender

  • Februar 2020
    M D M D F S S
    « Mai    
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    242526272829  

SOS Galgos - VIDEOS

Switch to our mobile site